Erläuterungen zur Nachhaltigkeitsberichterstattung

Nicht­finanzielle Konzern­erklärung

Die nichtfinanzielle Konzernerklärung gemäß §§ 315b, 315c i. V. m. 289c bis 289e geben wir integriert in den Konzernlagebericht ab. Zu den Aspekten „Umwelt-, Arbeitnehmer- und Sozialbelange“ sowie „Achtung der Menschenrechte und Bekämpfung von Korruption und Bestechung“ stellen wir die verfolgten Konzepte, einschließlich angewendeter -Prozesse und Maßnahmen, sowie die Ergebnisse der Konzepte in den entsprechenden Kapiteln dar.

Bei der Erstellung der nichtfinanziellen Konzernerklärung haben wir die -Standards als Rahmenwerk zugrunde gelegt.

Die wesentlichen Themen für die nichtfinanzielle Konzernerklärung werden in einem internen Prozess anhand der Bedeutung und Umsetzung im Unternehmen identifiziert. Ausgangsbasis sind die und die dabei ermittelten bzw. aktualisierten sogenannten wesentlichen Themen – also diejenigen Themen, die für Covestro von hoher oder sehr hoher Relevanz sind. Die nachfolgende Tabelle gibt einen Überblick über die wesentlichen Nachhaltigkeitsthemen mit Blick auf die relevanten Aspekte und enthält entsprechende Verweise zu den konkreten Kapiteln im Konzernlagebericht. Um aktuelle Entwicklungen und nachhaltigkeitsrelevante Chancen und Risiken frühzeitig erkennen und berücksichtigen zu können, wird außerdem überprüft, ob sich neue Erkenntnisse für das Chancen- und Risikomanagement ergeben.

Wesentliche Nachhaltigkeitsthemen der nichtfinanziellen Konzernerklärung (HGB)

 

 

 

 

 

Wesentliche Themen der nichtfinanziellen Konzernerklärung (HGB)

 

Relevanter Aspekt gemäß der nichtfinanziellen Konzernerklärung (HGB)

 

Kapitelverweis im Konzernlagebericht

Alternative Rohstoffquellen

 

Umweltbelange, Sozialbelange

 

Strategie“,
Steuerung“,
Kreislaufwirtschaft“,
Innovationy

Attraktivität als Arbeitgeber

 

Arbeitnehmerbelange

 

Mitarbeiter

Compliance

 

Umweltbelange, Bekämpfung von Korruption und Bestechung, Achtung der Menschenrechte

 

Chancen- und Risikobericht“,
Compliance

Erneuerbare Energien

 

Umweltbelange, Sozialbelange

 

Strategie“,
Kreislaufwirtschaft“,
Innovation

Gleichberechtigung, Diversität & Inklusion

 

Sozialbelange, Arbeitnehmerbelange, Achtung der Menschenrechte

 

Mitarbeiter

Inclusive Business

 

Sozialbelange

 

Steuerung“,
Soziale Verantwortung

Menschenrechtliche Sorgfaltspflicht

 

Sozialbelange, Achtung der Menschenrechte

 

Steuerung“,
Soziale Verantwortung

Nachhaltiges Innovationsportfolio

 

Umweltbelange, Sozialbelange

 

Steuerung“,
Innovation

Nachhaltigkeit in der Lieferkette

 

Umweltbelange, Sozialbelange, Bekämpfung von Korruption und Bestechung, Achtung der Menschenrechte

 

Einkauf“,
Steuerung“,
Nachhaltigkeit in der Lieferkette

Produktsicherheit

 

Sozialbelange

 

Produktverantwortung

Verfahrens-& Anlagensicherheit

 

Umweltbelange, Sozialbelange

 

Integriertes Managementsystem für Gesundheit, Sicherheit, Umwelt, Energie und Qualität“,
Sicherheit

Recycelbarkeit und Lösungen für das Ende des Lebenszyklus

 

Umweltbelange

 

Strategie“,
Kreislaufwirtschaft

SDG-konformes Produktportfolio

 

Umweltbelange, Sozialbelange

 

Steuerung“,
Innovation

Sicherheit & Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz

 

Arbeitnehmerbelange

 

Integriertes Managementsystem für Gesundheit, Sicherheit, Umwelt, Energie und Qualität“,
Sicherheit

Treibhausgasemissionen

 

Umweltbelange

 

Steuerung“,
Kreislaufwirtschaft“,
Umweltschutz

Als integraler Bestandteil des Konzernlageberichts wurde die nichtfinanzielle Konzernerklärung durch den Abschlussprüfer, die KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, im Rahmen der Konzernabschlussprüfung aufgrund einer Erweiterung des Prüfungsauftrags geprüft.

Für die Covestro AG muss derzeit keine nichtfinanzielle Erklärung bzw. kein nichtfinanzieller Bericht abgegeben werden.

HGB/Handelsgesetzbuch
Umfasst einen Großteil der deutschen Gesetze zur Rechnungslegung
Due Diligence
Angaben zu den Verfahren zur Erkennung, Verhinderung und Abschwächung von bestehenden oder möglichen negativen Auswirkungen in Bezug auf nichtfinanzielle Aspekte
GRI/Global Reporting Initiative
Richtlinien für die Erstellung von Nachhaltigkeitsberichten für Unternehmen, Regierungen und Nichtregierungsorganisationen (NGOs)
Wesentlichkeitsanalyse
Die Wesentlichkeitsanalyse dient dazu, die für ein Unternehmen aus interner und externer Sicht wichtigsten Nachhaltigkeitsthemen systematisch zu identifizieren.